Startseite | Linkliste | AKR intern | Webmaster | Datenschutz | Impressum
Dienstag, 22. Oktober 2019 
Startseite

Der Arbeitskreis
Vereinskarte
Terminübersicht
Tag der Modellbahn

0EC Köln
AK Erfttalbahn
Bröltaler EBF
EAK Jülich
EBAC Bonn
EBF Stolberg
EBFT Niederkassel
ECE Euskirchen
ECGL Berg. Gladbach
ECRS Siegburg
EFN Niederkassel
EMFS Siebengebirge
Euregio-SpurNull
EWR Wied-Rhein
FdE Burscheid
FEK Rheingold
KBEF Wesseling
MAK Kaarst
MBT Rhein-Maas
MBF Sürth
MEC Aachen
MEC Bergheim
MEC Bonn
MEC Rhein-Ahr
MEC Weilerswist
MEF Ahrweiler
MEF Bonn
MEF Gangelt
MFK Köln
MFM Meckenheim
MGKD Kerpen-Düren
MGS Hennef
MIG Vallendar
MTKB Troisdorf
N-Bahner Köln
PFE Pulheim
Realschule Lechenich
SAM Troisdorf
SBEG Köln
SUFK Köln

Benefizausstellungen
Bonn 2014
Lohmar 2009
Kerpen 2004

Modell-Eisenbahn-Freunde Bonn e.V.


Gründung

Zum Ende des Jahres 2004 haben wir uns nicht als Verein, sondern als Freundeskreis, sprich Interessensgemeinschaft, zusammengefunden. Wir kannten uns seit langem und haben zusammen an einer gemeinsamen Modelleisenbahnanlage in H0 gebaut und betreiben sie auch. Darüber hinaus besuchen wir zusammen Messe, Ausstellungen und Börsen zum Thema Eisenbahn, aber auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz. Aus vereinsrechtlichen Gründen haben wir uns dann 2007 entschlossen, einen eingetragenen Verein zu gründen.

Anlage

Unsere Modulanlage können wir in verschiedenen Varianten aufbauen: einmal in einer L-Form oder zum anderen in U-Form. Sie hat zur Zeit eine Gesamtlänge von über 100 m. Bei Bedarf kann die Anlage in vielen, verschiedenen Formen aufgebaut werden.

Die Anlage besteht aus einer zweigleisigen Hauptstrecke ohne Oberleitung. Mittelpunkt sind ein viergleisiger Personenbahnhof und ein neungleisiger Abstellbahnhof mit einem kleinen Bahnbetriebswerk. Themen von einzelnen Modulen: eine Ortsgüteranlage, ein Schrottplatz, ein Städtischer Fuhrpark, eine Brücke, ein fast 4m langes Viadukt und viele weitere Motive. An den Enden befinden sich jeweils eine Wendeschleife. Motive der Wendeschleifen sind einmal eine Burg (genannt Schaumburg) und zum anderen ein Flugplatz.

Die Anlage ist nach keinem konkreten Vorbild gebaut. Der Baustil entspricht der Epoche 3 - grob gesehen von 1950 bis 1970. Wir fahren hauptsächlich Dampf- und Dieseltraktion. Auf vielfachen Wunsche von Zuschauern fahren wir aber auch modernere Elektrofahrzeuge, aber halt ohne Oberleitung.

Treffen

Wenn Sie Interesse an unserer Arbeit haben oder uns nur einfach einmal besuchen wollen, dann können Sie das natürlich gerne tun.

Wir treffen uns regelmäßig mittwochs und freitags ab 19.00 Uhr sowie sonntags ab 16.00 Uhr in der Tapetenfabrik, Eingang Nr. 8, in Bonn-Beuel. Wir bitten Sie jedoch sich vorher kurz telefonisch oder per eMail anzukündigen, um sicher zu stellen, dass auch jemand anwesend ist, da es durchaus vorkommen kann, dass mal ein Treffen ausfällt.

Modell-Eisenbahn-Freunde-Bonn e.V.
Internet: www.mef-bonn.de

Anlagenbeauftragter:
Heinz Wollmerstedt
Tel.: +49 171 1972921
E-Mail: H. Wollmerstedt

Kassierer:
Ekkerhardt Golz
Tel.: +49 175 3824999
eMail: E. Golz

Schriftführer:
Ulrich Hohmann
Tel.: +49 176 38233404
eMail: U. Hohmann

1. Vorsitzender:
Rolf-D. Meissner
Tel.: +49 171 8082023
eMail: R.-D. Meissner


Hinweis: Bitte den Ton manuell durch Klick auf das Lautsprechersymbol aktivieren
  nach oben