Startseite | Linkliste | AKR intern | Webmaster | Datenschutz | Impressum
Dienstag, 22. Oktober 2019 
Startseite

Der Arbeitskreis
Vereinskarte
Terminübersicht
Tag der Modellbahn

0EC Köln
AK Erfttalbahn
Bröltaler EBF
EAK Jülich
EBAC Bonn
EBF Stolberg
EBFT Niederkassel
ECE Euskirchen
ECGL Berg. Gladbach
ECRS Siegburg
EFN Niederkassel
EMFS Siebengebirge
Euregio-SpurNull
EWR Wied-Rhein
FdE Burscheid
FEK Rheingold
KBEF Wesseling
MAK Kaarst
MBT Rhein-Maas
MBF Sürth
MEC Aachen
MEC Bergheim
MEC Bonn
MEC Rhein-Ahr
MEC Weilerswist
MEF Ahrweiler
MEF Bonn
MEF Gangelt
MFK Köln
MFM Meckenheim
MGKD Kerpen-Düren
MGS Hennef
MIG Vallendar
MTKB Troisdorf
N-Bahner Köln
PFE Pulheim
Realschule Lechenich
SAM Troisdorf
SBEG Köln
SUFK Köln

Benefizausstellungen
Bonn 2014
Lohmar 2009
Kerpen 2004

Köln-Bonner Eisenbahn-Freunde e.V.


Der Verein wurde im Mai 1982 von Mitarbeitern der Köln-Bonner Eisenbahnen AG (KBE) gegründet. Nach einigen Jahren wurde die Mitgliedschaft für alle interessierten Eisenbahnfreunde freigegeben. Inzwischen hat der Verein 94 Mitglieder. Es ist ein Zusammenschluß von Idealisten. Wünschenswert ist die möglichst aktive Teilnahme am Vereinsleben. Die Mitarbeit erfolgt ausschließlich ehrenamtlich. Gerne nehmen wir neue Eisenbahnfreunde als Mitglieder auf.

Die Mitglieder der Modellbaugruppe treffen sich jeden Mittwoch von 18.00 - 21.00 Uhr zu einem zwanglosen Treffen im Vereinszentrum in Wesseling. Alle Mitglieder und interessierten Gäste sind willkommen.

Der Mitglieder- und Infoabend ist jeweils der 3. Mittwoch im Monat ab 19: 00 Uhr.

Vereinsziele und Zweck
- Das Interesse für die Geschichte der KBE als wichtigen Faktor in der geschichtlichen und
wirtschaftlichen Region Köln-Bonn zu wecken
- Studien über die Geschichte dieser nichtbundeseigenen Eisenbahn und wissenschaftliche
Arbeit auf diesem Gebiet zu fördern
- Betrieb von Museumszügen, um auf historisch wertvolle Eisenbahnfahrzeuge als technische
Kulturdenkmale hinzuweisen
- Sammeln von historischem Eisenbahnmaterial und Eisenbahnfahrzeuge in einem eigenem Museum
- Herausgabe von Veröffentlichungen zur Information der Mitglieder und der Öffentlichkeit
- Aufbau einer Fachbibliothek
- Durchführung von Veranstaltungen und Ausstellungen etc
- Zusammenarbeit mit anderen Vereinigungen und Institutionen, deren Zweck mit der
vorliegenden Satzung sinngemäß übereinstimmt

Beiträge
Der Beitrag beträgt zurzeit jährlich 42,00 €. Ehefrauen, Partnerinnen, Schüler und Auszubildende zahlen den ermäßigten Beitrag von 21,00 €.

Vereinszentrum Wesseling
Anfang 2012 konnte der Verein von den HGK die ehemalige Güterabfertigung in Wesseling übernehmen. In vielen Arbeitsstunden wurde das Gebäude renoviert und zum Vereinszentrum ausgebaut. Hier finden sich die Geschäftsstelle,
Sozialräume, Werkstatt und der Bereich der Modellbau-Abteilung.

Eisenbahnmuseum Wesseling
Das ehemalige Eisenbahnmuseum der KBEF im Bahnhof Wesseling wurde im Mai 1985 eröffnet und mußte wegen Einsturzgefahr im September 1996 geräumt werden. Rund 5.200 Besucher haben in dieser Zeit das Museum mit 320 Exponaten aus der 100jährigen Geschichte der Köln-Bonner Eisenbahnen AG besichtigt. Die Suche nach geeignetem Ersatzraum gestaltete sich sehr schwierig und konnte Dank der Unterstützung der HGK durch Bereitstellung von zwei ehemaligen Werkstatträumen in Wesseling gelöst werden. In nur fünf Monaten und nahezu ausschließlicher Eigenleistung, wurden die Räume renoviert und eingerichtet. Nach einjähriger Unterbrechung konnte das neue Museum am 17. September 1997 eröffnet werden.
Durch die größere Nutzfläche können nun über 546 Exponate, von der alten Fahrkarte bis zu einem kompletten Flügelsignal präsentiert werden. Auch konnte die Abteilung Umschlaghafen Wesseling - Godorf Rheinhafen u.a. mit einem großen Modell neu aufgenommen - und die Signalabteilung wesentlich erweitert werden. Anfassen erwünscht! Ein Teil der Anlagen kann von den Besuchern selbst bedient werden. Wo sonst können Besucher selbst Signale unterschiedlicher Bauart bedienen oder an einem Original-Stelltisch ganze Fahrstraßen einstellen?
Öffnungszeiten
- jeden ersten und dritten Samstag im Monat von 10:00 - 12:30 Uhr
- Gruppen auch nach Vereinbarung
Eintrittspreise
- Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahre 1,00 €

Museumsbahnhof Brühl - Vochem
Unser Museumsbahnhof liegt in Brühl - Vochem und kann nur nach Absprache besichtigt werden, da er öffentlich nicht zugänglich ist. Zu Restaurierungs- und Wartungsarbeiten an den Fahrzeugen trifft sich die Arbeitsgruppe Vochem Samstags ab 09:00 Uhr in Brühl - Vochem.
In Vereinseigentum befinden sich 30 historische Fahrzeuge, überwiegend von der KBE oder aus der Region. Darunter der legendäre „Silberpfeil" ET 201 von 1960, mit dem die Entwicklung schneller Nahverkehrszüge in geschweißter Aluminium-Konstruktion eingeleitet wurde. Dann die Dampfspeicherlok DEA-UK 1 und die Diesellok DEA-UK 2, sowie die elektrische 100t Güterzuglok E3, ex KBE, ex Rheinbraun (Krokodil). Unsere vier Schienenbusse VT 95 sind zur Zeit nicht fahrbereit . Zurzeit sind 22 Fahrzeuge in Brühl - Vochem und 4 in der Nähe unseres Eisenbahnmuseums in Wesseling abgestellt.


Unsere Geschäftsstelle
Köln-Bonner Eisenbahn-Freunde e.V.
Konrad-Adenauer-Str. 13, 50389 Wesseling




Homepage: www.kbef-ev.de oder www.koeln-bonner-eisenbahn-freunde.de

Bankverbindung
Für Beiträge, Spenden und Silberpfeil-Abo lautet unsere Bankverbindung:
Kreissparkasse Köln
IBAN: DE21 3705 0299 0132 2830 09
BIC: COKSDE33XXX
Für Spenden wird auf Wunsch eine steuerabzugsfähige Spendenbescheinigung ausgestellt.




Hinweis: Bitte den Ton manuell durch Klick auf das Lautsprechersymbol aktivieren
  nach oben